Starke Wurzeln, von Anfang an

Die Geschichte WORTFOLIOs ist die Geschichte der Menschen, die mit Ihrer Arbeit, Ihrem Denken und Ihren Persönlichkeiten WORTFOLIO prägten.
WORTFOLIOs älteste Wurzeln liegen in der Lehre. Schließlich gründete Christoph Frey WORTFOLIO 2002, direkt nachdem er beschlossen hatte, seine Universitätskarriere zu beenden. Der Fokus von WORTFOLIO lag dementsprechend anfangs insbesondere auf den Themen, die Christoph bereits in seiner Zeit als wissenschaftlicher Angestellter intensiv beschäftigt hatten: Kommunikation, Denken und Entwicklung sowie nach wissenschaftlichen Kriterien gestaltete Befragungsinstrumente.
Erste Kontakte mit Konzepten der Transaktionsanalyse erweiterten mit der Zeit sein wissenschaftlich-universitär geprägtes Denken um nicht weniger wissenschaftliche, aber stärker praxisgeprägte und -orientierte Ansätze.


Neue Felder und Impulse

2005 kam der leider viel zu früh verstorbene Gabor Mühldorfer zu WORTFOLIO und verantwortete etwa eineinhalb Jahre lang zusammen mit Christoph Frey die Geschäfte. Er trug wesentlich dazu bei, dass die Themengebiete, auf denen wir bis dahin arbeiteten, sich erweiterten: Ein umfassenderer, Personal- und Organisationsentwicklung insgesamt adressierender Beratungsansatz ergänzte das bis dahin auf isolierte Einzelmaßnahmen fokussierte Angebot. Gleichzeitig ergänzte Gabor Christophs transaktionsanalytisch und sozialpsychologisch geprägte Sichtweise um den systemischen Gedanken.


Florian Winhart stieß 2009 zu WORTFOLIO. Er brachte neben seiner umfassenden Konzernerfahrung seine profunde Auseinandersetzung mit transaktionsanalytischen und systemischen Konzepten ein und ist wesentlich mitverantwortlich für die vertiefte Entwicklung und Ausgestaltung des Beratungsansatzes, der heute – ausgereift und doch immer weiterentwickelt – die Arbeit von WORTFOLIO kennzeichnet.


In den letzten Jahren sind weitere kompetente und erfahrene Expertinnen und Experten zu WORTFOLIO gestoßen und haben unsere Kompetenzen, unsere Sichtweisen und unser theoretisches Fundament ergänzt, erweitert und bereichert. Mit diesen geschätzten Kolleginnen und Kollegen sowie mit Partnerunternehmen, die unsere Kompetenzen und Erfahrungen ergänzen, arbeiten wir projektbezogen zusammen und tauschen uns regelmäßig aus. So stellen wir sicher, dass WORTFOLIO auch weiterhin blühen, wachsen und gedeihen kann.

WORTFOLIO ist weitverzweigt: Wir werden unterstützt von einer Gruppe hochqualifizierter und erfahrener Partner und Partnerunternehmen. Ihre unterschiedlichen Sichtweisen und Hintergründe bündeln wir. Damit Ihre Organisation aufblüht.