Briefe an das Patenkind: Komplexität

Liebe Franziska, 279 Wörter, so hast Du irgendwo gelesen, umfassten die 10 Gebote; die EU-Verordnung über den Import von Karamell-Bonbons hingegen zähle stolze 25.911 Wörter. Das gibt Dir zu denken.
Der Befehl übrigens, mit dem Göring Heydrich zur sogenannten Endlösung der Judenfrage beauftragte, umfasste sogar nur 88 Wörter. Natürlich ist das polemisch. Das Unbehagen, das in dem von Dir zitierten Satz zum Ausdruck kommt – auch wenn er so nicht stimmt, denn es hat diese Verordnung über Karamellbonbons tatsächlich gar nie gegeben – dieses Unbehagen teile ich wohl. Ich will aber etwas zu bedenken geben:

mehr dazu