Wir gehen für Sie in die Tiefe

Wir lesen viel. Fachliteratur, aber nicht nur. Und wir denken viel über Gelesenes nach und probieren manches aus. In unseren Trainings, Workshops und Seminaren, aber auch in unseren Diskussionen untereinander oder mit Kunden haben wir viel Gelegenheit dazu, Gelesenes und Gedachtes auf Tauglichkeit und Praxisfähigkeit zu überprüfen.

Unsere Ideen und Ansätze entwickeln wir kontinuierlich weiter

In unseren Vorträgen geht es nie um das nüchterne Wiedergeben angelesenen Wissens. Vielmehr geht es darum, ob und in welcher Weise Ideen, die wir finden oder selbst haben, für die Praxis nutzbar sind. Dabei helfen uns unsere solide wissenschaftliche Ausbildung und Orientierung, unsere Praxiserfahrung und nicht zuletzt unsere persönliche Neugier, die sich nicht auf unser Fachgebiet beschränkt, sondern Anregungen aus den unterschiedlichsten Disziplinen (Geschichtswissenschaft, Philosophie, Neurobiologie, Kunst usw.) dankbar aufnimmt.

Gern schauen wir auch mal in Nachbars Garten

Komplexe Gedankengänge und Ideen entwickeln, Hintergründe und Konsequenzen für Zuhörer verständlich machen – das gehört zu unserer täglichen Arbeit. Das können wir gut. Und deshalb halten wir gerne Vorträge – über Themen, die Sie uns stellen oder über Themen, die uns gerade beschäftigen. Die Vielfalt der Personen, die WORTFOLIO ausmachen, gewährleistet, dass es dabei nie langweilig wird.

Wir reden beispielsweise gerne über die folgenden Themen:

  • Unternehmenskultur, Fehlerkultur
  • Mitarbeiter und Organisationen führen
  • Risiken einschätzen und kommunizieren
  • Diversity: Vielfalt fördern
  • Arbeit, Gesundheit und Work-Life-Balance
  • Menschliches Denken
  • Systeme und Komplexität
  • Emotionen
  • Embodiment: Das Zusammenspiel von Körper und Geist
  • Warum wir handeln wie wir handeln
  • Menschliche Entwicklung
  • Konflikte konstruktiv lösen
  • Motivation und Werte
    … und gerne auch über andere Themen, die Ihnen am Herzen liegen.